Mitgliedschaft

Diesjährige Mitgliederversammlung am 20. März 2010 im Prinz-Max-Palais Karlsruhe

Wenn wir Bogolan zeigen ist es ein Fest (Sidiké Doumbia)

Liebe Mitglieder und Freunde von Stoffwechsel e.V.!

Die diesjährige Mitgliederversammlung steht unter dem Motto: BOA ME NA ME MMOA WO: Help me and let me help you – gemäß unserem neuen Logo.

Wir wollen uns darauf konzentrieren, die vielfältigen Ereignisse des letzten Jahres zu veranschaulichen und zu reflektieren. Mit dem kürzlich stattgefundenen Besuch in Burkina Faso sind uns eine Reihe von Aufgaben zugewachsen, denen wir uns stellen sollten. Wie das geschehen kann, werden wir intensiv erörtern können. Hierzu sind auch Nicht-Mitglieder herzlich eingeladen!

Wir werden immer einmal wieder nach der Bedeutung von Stoffwechsel gefragt. Wir sind deswegen froh darüber einladen zu können zur erstmaligen Präsentation des Dokumentarfilms:

BOGOLANSTOFFGESCHICHTEN AUS SÉGOU
20.03.2010 um 15.30 Uhr
Prinz-Max-Palais, Karlstr. 10, Karlsruhe

Die in Karlsruhe anwesenden Filmemacherinnen haben diesen Film kürzlich erfolgreich in Bamako und Segou (Mali) gezeigt.

Es freut sich auf die Begegnung

Der Vorstand
Werner Kersting & Hélène Dossoh-Ouno & Hartmut Rieg


Werden Sie Mitglied bei Stoffwechsel e.V.

Der Aufnahmeantrag liegt als PDF-Datei zum Download bereit.


Mitgliederversammlung 2009

Die Mitgliederversammlung von Stoffwechsel e.V. war am 24.01.2009 Gast in den Räumen der Literarischen Gesellschaft e.V. — einem beziehungsreichen Ort für die Bildungsvorhaben, die im Mittelpunkt der Beratungen standen.

Vorstand
Bestätigt wurden für den Vorstand der Vorsitzende Werner Kersting und Hartmut Rieg als Schriftführer. Neu im Vorstand ist als Kassiererin Frau Héléne Dossoh Guamba-Ouno. Die aus Togo stammende Inhaberin eines Geschäfts ist Mutter von drei Kindern und hat sich bereits in der Vergangenheit bei schulischen Bildungsveranstaltungen für Stoffwechsel e.V. engagiert.

Schulkooperation und Globale Bildungskampagne
Im Mittelpunkt der Jahresplanung für 2009, die durch den Vorsitzenden Werner Kersting vorgestellt wurde, stehen die Erweiterung und Vertiefung der interkulturellen Arbeit an Karlsruher Schulen. Kersting dankte hierbei der Stadt Karlsruhe, die mit ihrem Förderprogramm die Grundlagen für dieses notwendige Engagement gelegt hat. Wie im vergangenen Jahr will sich Stoffwechsel e.V. an der Globalen Bildungskampagne beteiligen, die in diesem Jahr unter dem Motto Das Große Lesen steht. Hierzu organisiert der Verein im April einen Workshop, der LehrerInnen und andere interessierte MultiplikatorInnen Impulse geben soll. Nähere Informationen zu den Aktionswochen sind erhältlich unter: www.bildungskampagne.org

Millenniumskampagne
Mit Beteiligung der KandidatInnen zur Bundestagswahl und der UN-Millenniums-Beauftragten für Deutschland Dr. Renée Ernst wird im Mai eine Diskussionsveranstaltung zum Thema Wie kann man die Spaltung dieser Welt überwinden? stattfinden. In diesem Jahr sollen in Karlsruhe die Aktivitäten um die UN-Millenniumskampagne STAND UP – NO EXCUSE [www.un-kampagne.de] verstärkt werden. Werner Kersting stellte die Vision eines Karlsruher Netzwerks BILDUNGSBRÜCKEN von SchülerInnen und LehrerInnen am Aktionstag im Oktober 2009 vor.

5. Karlsruher Afrika Tage
Die diesjährigen Afrika Tage sollen diesmal mit dem Schwerpunkt AFRIKAS FRAUENAKTIV FÜR FRIEDEN UND GERECHTIGKEIT stattfinden. Als Schirmherrinnen haben bereits die Herausgeberin der Zeitschrift Africa Positive Veye Tatah und die UN-Beauftragte Renée Ernst ihre Zustimmung gegeben.